Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Unser Fahrzeugpark

vorheriges

Fahrzeug 01 • Einsatzleitwagen

nächstes

Das Fahrzeug 1 auf dem Chassis eines Mercedes Sprinter 416 CDI ist seit 2006 bei uns im Dienst und unterstützt die Führungsunterstützung bei ihren Aufgaben im Stützpunktgebiet. Das Fahrzeug hat zwei Räume: Einen Besprechungs- und einen Funkraum. Neben Material für die Einsatz- und Kartenführung, gehören zwei analoge Funkgeräte mit den Schweizer Kanälen, ein Polycom-Funkgerät, zwei Funkgeräte mit den deutschen Funkkanälen sowie Mobiltelefon, Fax, Telefon, Computer und Drucker zur Ausstattung.

Marke • Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI
Hersteller • Firma Brändle
Anschaffung • 2006
Kontrollschild • TG 167710
Standort • Depot Rosenegg, Tor 3
Sitzplätze • 5
Leistung • 156 PS
Hubraum • 2685 ccm
Getriebe • Automat
Gewicht • 3500 kg


Zuladung:


Tisch für Besprechungen
Einrichtung für Einsatzleitung
Material für die Kartenführung
2 Funkgeräte mit Hochantenne
2 Funkgeräte mit Hochantenne
2 Funkgeräte mit internationalen Kanälen
1 Funkgerät Polycom
1 Telefon Natel D, Fax, Awitel (Schadenplatz Telefon)
1 Laptop mit Internetverbindung
Lichtmast mit Hochantenne