Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Technische Hilfeleistung

Verkehrunfall - 14.03.2008

Autor: Peter Brandes
Bericht: Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
LENGWIL-OBERHOFEN (kapo) Bei einer Frontalkollision in Lengwil-Oberhofen wurden am Freitagabend zwei Personen verletzt.
Eine 44jährige Autofahrerin war gegen 19 Uhr auf der Hauptstrasse von Lengwil-Oberhofen in Richtung Bottighofen unterwegs. In einer Kurve verlor sie aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einer 34-jährigen Autofahrerin aus der Gegenrichtung.

Die 44jährige Frau musste durch die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen aus dem Auto geborgen werden. Die Rega flog sie mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital St.Gallen. Das andere Unfallopfer wurde von der Ambulanz mit mittelschweren Verletzungen ins Kantonsspital Frauenfeld gebracht.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. Der betroffene Streckenabschnitt blieb für mehrere Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Bei der Kollision wurden beide Autofahrerinnen verletzt.

Foto: Daniel Meili / Kapo TG

Bei der Kollision wurden beide Autofahrerinnen verletzt.

Foto: Daniel Meili / Kapo TG

 

nachoben.gif (269 Byte)