Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Verkehrsunfall

Autolenkerin mittelschwer verletzt - 22.03.2008

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
GÜTTINGEN (kapo) Am Samstag stiessen auf der Seestrasse zwischen Altnau und Güttingen zwei Autos zusammen. Eine Person wurde mittelschwer verletzt.

Eine 42-jährige Lenkerin war mit ihrem Auto kurz vor 15 Uhr in Begleitung eines Mitfahrers unterwegs Richtung Güttingen und beabsichtigte links in einen Feld abzubiegen. Dabei kam es mit einem nachfolgenden 31-jährigen Autolenker zu einer Kollision.

Die Lenkerin verletzte sich mittelschwer und musste durch die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen aus dem Fahrzeug geborgen werden. Danach wurde sie mit der Ambulanz ins Kantonsspital Münsterlingen eingewiesen. An den Fahrzeug entstand Sachschaden von insgesamt rund 30'000 Franken.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten.

Während der Unfallaufnahme blieb die Seestrasse zwischen Altnau und Güttingen gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


An den Autos entstand Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Foto: Ernst Vogelsanger

 

nachoben.gif (269 Byte)