Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Heizöltank gekippt

16.01.2009

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
In einer Liegenschaft an der Unterseestrasse in Kreuzlingen stellte eine Frau fest, dass sie Wasser im Keller hatte. Sie informierte die Technischen Betriebe, die sofort zur Stelle waren und das Wasser abstellten. Beim Eintreffen vor Ort wurde festgestellt, dass der Hauptwasseranschluss defekt war. Dies ist wahrscheinlich auf die tiefen Temperaturen zurückzuführen. Das Wasser, welches schon fast 120 cm hoch stand, brachte den Heizoeltank in Schieflage. Nun war die Feuerwehr gefragt, die sofort alarmiert wurde und am Schadenplatz ihre Tauchpumpen in Stellung brachte. Zusätzlich wurde eine externe Firma aufgeboten, um das Oel-Wasser-Gemisch abzupumpen. Insgesamt handelte es sich um ca. 16 Kubikmeter, die aus dem Keller gesaugt wurden. Für weitere Abklärungen wurde das Amt für Umwelt aufgeboten.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 15:50 Uhr
Im Einsatz: 11 AdF
Einsatzende: 18:00 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Wasser im Keller

Foto: Feuerwehr Kreuzlingen, Sebastian Schaad

Abpumpen in den Tankwagen

Foto: Feuerwehr Kreuzlingen, Sebastian Schaad

Oel-Wassergemisch absaugen

Foto: Feuerwehr Kreuzlingen, Sebastian Schaad

Heizoeltank wieder aufgestellt

Foto: Feuerwehr Kreuzlingen, Sebastian Schaad

 

nachoben.gif (269 Byte)