Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Nachbarhilfe

Wärmebildkamera angefordert - 22.01.2009

Autor: Peter Brandes
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
Nähere Erläuterungen (WikiPedia)
 

 

Pressemitteilung
Um 12.24 Uhr wurde über ein Konferenzgespräch die Wärmebildkamera der Feuerwehr Kreuzlingen aufgeboten. Grund war ein Schwelbrand in einem Wohnhaus an der Dorfstrasse in Scherzingen. Mit Hilfe dieser Kamera konnte relativ schnell ein Glutnest in einer Wand ausgemacht werden. Die anwesende Feuerwehr Münsterlingen-Scherzingen konnte darauf hin gezielt eine weitere Ausbreitung und vielleicht sogar einen grösseren Brand verhindert indem die Wand aufgebrochen wurde um die Gluten zu Löschen. Ursache waren Schweissarbeiten auf der Terrasse.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit Kreuzlingen: 12.24 Uhr

Im Einsatz: 1 AdF

Einsatzende: 13.45 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Auf dieser Terrasse wurde der Boden mit Bitumen abgedichtet. Durch das Schweissen gelangten Funken in das innere des Hauses.

Foto: Peter Brandes, Feuerwehr Kreuzlingen

Die Wand wurde genau dort wo das Glutnest war aufgebrochen. Der Holzbalken war schon angebrannt.

Foto: Peter Brandes, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)

 

Wikipedia-Links

Wikipedia-Eintrag zum Thema: Wärmebildkamera

 

nachoben.gif (269 Byte)