Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Stadtbus brennt

14.06.2012

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Während der Mittagszeit wurde die Feuerwehr zu einem Busbrand gerufen. Sie war schnell vor Ort und musste mit zwei Schnellangriffen und einem CAFS-Strahlrohr das Fahrzeug löschen. Personen kamen keine zu Schaden. Die Brandursache wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung

Stadtbus brannte - keine Verletzten

KREUZLINGEN (kapo) In Kreuzlingen brannte am Donnerstag ein Stadtbus aus. Es wurde niemand verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Der Stadtbus fuhr um 12.30 auf der Bahnhofstrasse in Richtung Busterminal, als Passanten Rauchentwicklung aus dem Motorraum im Heck des Fahrzeugs bemerkten. Kurz darauf schossen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer brachte den Bus sofort zum Stillstand und öffnete die Türen. Fahrer und Passagiere konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr Kreuzlingen brachte das Feuer, der inzwischen grosse Teil des Busses erfasst und eine starke Rauchentwicklung zur Folge hatte, rasch unter Kontrolle. Ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Liegenschaften konnte verhindert werden.

Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Untersuchung eröffnet. Zur Ermittlung der genauen Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Die Unfalluntersuchungsstelle für Bahnen und Schiffe beim Uvek wurde über das Ereignis informiert.

Während des Löscheinsatzes und der Spurensicherung blieb die Bahnhofstrasse zwischen den beiden Kreiseln gesperrt. Die Feuerwehr leitetet den Verkehr um.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 12.31 Uhr
AdF im Einsatz: 20
Einsatzende: 16.15 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Kreuzlinger Zeitung:
http://www.kreuzlinger-zeitung.ch/Feuer+in+Stadtbus/545990/detail.htm

Thurgauer Tagblatt:
http://www.tagblatt.ch/aktuell/polizeinews/Stadtbus-in-Kreuzlingen-vollstaendig-ausgebrannt;art675,3018392

youtube.com:
http://www.youtube.com/watch?v=K1q39gKa1lQ&feature=player_detailpage

http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=5Fkx4AJOfZg

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


EL vor Ort.

Foto: Rolf Giger, Feuerwehr Kreuzlingen

Polizei trifft ein. Warten auf TLF. Schadenplatz gesichert.

Foto: Rolf Giger, Feuerwehr Kreuzlingen

Kurz nach Brandausbruch.

Foto: Kapo Thurgau

Bus im Vollbrand

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

sf.tv

Foto: Screenshot

20 Minuten online

Foto: Screenshot

 

nachoben.gif (269 Byte)