Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand mittel

24.05.2013

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Im Feierabendverkehr gelang es der Feuerwehr den Schadenplatz innert nützlicher Frist zu erreichen. Vor Ort war in einem take-away Restaurant eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Alle Scheiben waren bei Eintreffen vor Ort ganz schwarz vom Rauch. Die Feuerwehr öffnete das Lokal und konnte mit einem Schnellangriff unter Atemschutz vorrücken. Man fand eine Pfanne, die schon längere Zeit auf dem "Feuer" stand. Die Heizquelle wurde abgestellt und die Pfanne wurde nach draussen gebracht, wo sie abkühlen konnte. Der Schnellangriff kam nicht zum Einsatz. Danach belüftete man den Imbissstand. Verletzt wurde niemand. Die genaue Klärung der Umstände ist Sache der Kantonspolizei Thurgau.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 16.33 Uhr
AdF im Einsatz: 35
Einsatzende: 17.30 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Tanklöschfahrzeug vor Ort

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

"Corpus Delicti"

Foto: Sebatsian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Lüfter in Aktion, Rückzug Schnellangriff

Foto: Sebatsian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)