Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Lastwagen kollidiert mit Hauswand

11.12.2013

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
"Brand mittel" an der Romanshornerstrasse wurde aufgeboten, nachdem ein Lastwagen in ein Mehrfamilienhaus gefahren war. Der Schadenplatz befand sich aber auf der Südseite der Liegenschaft, also am Langhaldenweg.

Gemeldet wurde ein eventueller Gasaustritt, der sich als Wasser und Luft herausstellte, da ein Radiator am Fenster durch den Vorfall abgeknickt wurde.

Nach Inspektion durch die Feuerwehr, die nicht zu einem weiteren Einsatz kam, konnte wieder eingerückt werden.

Abklärung der Unfallursache und die Bergung des Fahrzeuges ist Sache der Kantonspolizei Thurgau.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
In Hauswand geprallt
KREUZLINGEN (kapo) Am Mittwoch rollte in Kreuzlingen ein Lastwagen führerlos gegen eine Hauswand. Es wurde niemand verletzt.

Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer kippte gegen 14.30 Uhr am Langhaldenweg Humus auf eine Baustelle. Als sein Fahrzeug mit der Hinterachse im Erdreich einsank und stecken blieb, verliess der Mann die Fahrerkabine ohne die Feststellbremse zu betätigen. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau rollte der Lastwagen kurz darauf führerlos weg und prallte gegen die Wand eines Mehrfamilienhauses.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 14.35 Uhr
AdF im Einsatz: 28
Einsatzende: 15.05 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Glück im Unglück hatte der Bewohner, der aus dem Schlaf gerissen wurde.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Den Balkon knapp verfehlt.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)