Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand mittel

28.08.2014

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
An der Rebenstrasse kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einem Küchenbrand. Die Feuerwehr war sofort vor Ort. Der Brand wurde unter Atemschutz gelöscht. Im Einsatz stand der Schnellangriff. Das Treppenhaus und die Küche wurden mit einem Lüfter rauchfrei gemacht.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 18.58 Uhr
AdF im Einsatz: 36
Einsatzende: 20.00 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
KREUZLINGEN (kapo) In einem Mehrfamilienhaus in Kreuzlingen kam es am Donnerstagabend zu einem Küchenbrand. Eine Person wurde leicht verletzt.

Eine Mieterin meldete gegen 19 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale Feuer in der Küche ihrer Wohnung an der Rebenstrasse. Die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort und löschte das Feuer umgehend. Die Mieterin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau dürfte der Brand auf eine überhitzte Fritteuse zurückzuführen sein.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Pfanne im Freien

Foto: Roman Senn, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)