Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand mittel (mit Bild)

Batteriebrand auf LKW - 05.05.2015

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Kurz nach 9 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Es war ein Brand mittel auf der Gemeinschaftszollanlage Kreuzlingen-Konstanz gemeldet worden. Dort stand im Ausfuhrbereich nach Deutschland ein LKW mit Altbatterien. Sofort wurde die Feuerwehr herbeigerufen. Mit einem Feuerlöscher wurde vor Ort durch die Anwesenden ein Löschversuch gestartet. Die Feuerwehr rückte über eine Leiter mit Schaum vor. Danach kontrollierte man mehrmals die Temperatur mit der Wärmebildkamera. Da die Ladung nun aus einem Gemisch von Batterien und Löschschaum bestand, wurde eine Einreise nach Deutschland durch die Zollbehörden verweigert. Nach Rücksprache mit den zuständigen Stellen und der Kontrolle von Ladung und Papieren, veranlasste man eine Rückfahrt zur Ladestelle, um die Ladung zu säubern. Danach erfolgt ein neuer Transport mit einer sauberen Ladung.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 09.22 Uhr
AdF im Einsatz: 30
Einsatzende: 11.20 Uhr

Mit vor Ort waren:
Zollbehörde aus D und CH
Kantonspolizei Thurgau
Sachverständige Personen

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Vorrücken mit Leiter.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Unter Atemschutz mit Schaum abdecken.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Mit Wärmebildkamera kontrollieren.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)