Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand mittel

(mit Bildern) - 03.12.2017

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Nachdem der Feuerwehr ein Brand diverser Personenwagen gemeldet worden war, rückte man mit einem mittleren Aufgebot aus. Im Einsatz stand das Tanklöschfahrzeug. Unter Atemschutz wurde das Auto mit dem Schnellangriff gelöscht.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 05.30 Uhr
AdF im Einsatz: 44
Einsatzende: 06.25 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
(kapo) Am frühen Sonntagmorgen brannte in Kreuzlingen ein abgestelltes Auto aus. Verletzt wurde niemand.

Eine Auskunftsperson bemerkte kurz vor 5.30 Uhr das brennende Auto in einem Hinterhof einer Autogarage im Industriegebiet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Kreuzlingen war ebenfalls rasch mit rund 40 Feuerwehrangehörigen vor Ort und konnte den Brand löschen.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich beim ausgebrannten Auto um ein zuvor abgeschlepptes Unfallfahrzeug, welches bereits Totalschaden erlitten hatte. Der Brand dürfte auf den vorangegangenen Unfall zurückzuführen sein.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Das Auto brannte vollständig aus.

Foto: Kantonspolizei Thurgau

Löschangriff

Foto: Rolf Giger, Feuerwehr Kreuzlingen

Löschangriff

Foto: Rolf Giger, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)