Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand gross

(mit Bildern) - 20.11.2019

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde das Tanklöschfahrzeug in Stellung gebracht. Es wurden drei Druckleitungen aufgebaut. Drei Trupps rückten vor. Teilweise musste unter Atemschutz gearbeitet werden. Zum Einsatz kam der Wasserwerfer der Autodrehleiter. Damit der Wasserschaden klein gehalten werden konnte, waren vier Wassersauger im Gebäude im Einsatz. Die knapp 40 Angehörigen der Feuerwehr hatten den Brand nach gut einer Stunde unter Kontrolle.
Mit vor Ort war die Kantonspolizei Thurgau, der Rettungsdienst, das Amt für Umwelt sowie der Staatsanwalt. Es gab keine verletzten Personen. Die Brandursache wurde durch die Kantonspolizei abgeklärt. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten waren kurz nach 14 Uhr beendet.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung

Kapo TG:

Am Mittwochmorgen kam es in Kreuzlingen während Bauarbeiten in einem Neubau zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 11 Uhr meldeten mehrere Personen der Kantonalen Notrufzentrale, dass in einem Neubau an der Sonnenwiesenstrasse ein Brand ausgebrochen sei. Die Feuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kamen der Kriminaltechnische Dienst und der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Brand mit den Bauarbeiten auf dem Dach ausgebrochen sein.

Während den Löscharbeiten musste die Sonnenwiesenstrasse teilweise gesperrt werden.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 11.00 Uhr
AdF im Einsatz: 39
Einsatzende: 14.15 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Aufnahme von 11.01 Uhr

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Tanklöschfahrzeug

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Brandbekämpfung auf dem Dach

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Brand gelöscht

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)