Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2017

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134


2015

Einsätze

99

Übungen

32

AdF

136


2014

Einsätze

65

Übungen

32

AdF

121

Quiz

Wer weckt mich, wenn es bei mir nachts brennt?

Wie wird eine bewusstlose Person gelagert?

Ergebnis?

Kurzportrait

Die Feuerwehr Kreuzlingen ist eine zweckmässig ausgerüstete und gut ausgebildete Organisation mit rund 121 Aktiven und 18 Fahrzeugen. Wir helfen unseren Mitmenschen bei Feuer, Verkehrs-, Chemie- und Ölunfällen sowie bei Elementarereignissen und Wasserschäden. Der Feuerwehrstützpunkt Kreuzlingen umfasst die Gemeinden Altnau, Ermatingen, Güttingen, Kemmental, Langrickenbach, Lengwil, Münsterlingen, Tägerwilen und Wäldi. Die Gemeinde Bottighofen ist in der Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen integriert. Weiter ist die Feuerwehr Kreuzlingen für die Autobahn A7 von der Gemeinschafts-Zollanlage (GZA) bis Müllheim und den Abschnitt Sonterswil - GZA zuständig. Als Ölwehrstützpunkt See ist die FW Kreuzlingen nebst den Feuerwehren Romanshorn und Steckborn sowie dem kantonalen Ölwehrstützpunkt für den Ober- und Untersee zuständig.

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Kreuzlingen

Unsere Dispositive (Aufgebot nach Mokos)

Abklärung

Technische Hilfeleistung

Modul 3 ADL Rettung

Brand-klein

Verkehrsregelung

Modul 4 Wärmebildkamera

Brand-mittel

Probealarm

Modul 5 mobiler Grossventilator

Brand-gross

Nachalarmierung

Tunnel Fahrzeugbrand

BMA

Strassenrettung

Tunnel Unfall / Brand Car

Handtaster, Sprinkler

Stützpunkt

Tunnel Unfall

Elementarereignis

Modul 1 Wassertransport    

Oel-, Benzin-, Chemie    

Modul 2 Atemschutz