Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Brand gross

Restaurant Schweizerbund abgebrannt - 01.05.2008

Autor: Peter Brandes
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Alarmzeit: 04.02 Uhr
Im Einsatz: 55 AdF

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Langrickenbach wurden 2 Löschzüge der Stützpunkt-Feuerwehr Kreuzlingen aufgeboten. Die gesamte Liegenschaft stand im Vollbrand. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, die Nachlöscharbeiten werden jedoch noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Einsatzende: 07.15 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
Restaurant im Vollbrand

ZUBEN (kapo) Am Donnerstag brannte in Zuben das ehemalige Restaurant Schweizerbund. Personen kamen keine zu Schaden. Die Ursache ist noch unbekannt.

Beim Brandobjekt handelt es sich um das ehemalige Restaurant Schweizerbund mit angebauter Scheune direkt an der Hauptstrasse. Der Brand wurde von mehreren Personen um 4 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet.

Die ausgerückte Feuerwehr Langrickenbach und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen trafen die Liegenschaft im Vollbrand an. Sie bekämpften das Feuer mit rund 100 Einsatzkräften und brachten die Situation rasch unter Kontrolle. Personen kamen keine zu Schaden. Am Objekt entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war die Liegenschaft nicht bewohnt.

Zur Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger beigezogen.

Während der Brandbekämpfung blieb die Hauptstrasse Schönenberg-Langrickenbach gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Restaurant im Vollbrand

Foto: Kapo Thurgau

Während den Löscharbeiten der Feuerwehren Langrickenbach und Kreuzlingen.

Foto: René Senn, Feuerwehr Kreuzlingen

Während den Löscharbeiten der Feuerwehren Langrickenbach und Kreuzlingen.

Foto: René Senn, Feuerwehr Kreuzlingen

Das Brandobjekt am Mittag nach dem Brand.

Foto: Feuerwehr Kreuzlingen, Sebastian Schaad

 

nachoben.gif (269 Byte)