Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Nachalarmierung Brand mittel

Firma Amcor - 14.01.2013

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Zur Unterstützung der Betriebsfeuerwehr der Firma Amcor wurde heute die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen alarmiert. Bei der Firma Amcor war ein Brand in einer Halle ausgebrochen. Dank dem schnellen Einsatz der Betriebsfeuerwehr konnte ein grösseres Unglück vermieden werden.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
KREUZLINGEN (kapo) Aus noch ungeklärten Gründen kam es am Montag in einer Firma an der Finkernstrasse in Kreuzlingen zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt.

Das Feuer brach kurz nach 7.30 Uhr im Lackraum bei der Arbeitsvorbereitung für die Herstellung von Lack aus. Der Brand konnte durch die Betriebsfeuerwehr und die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen rasch gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Für die Umwelt bestand keine Gefahr.

Zur Klärung der Brandursache haben der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger die Arbeiten aufgenommen.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 07.37 Uhr
AdF im Einsatz: 37
Einsatzende: 09.00 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Einsatzleitung vor dem Depot

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Kapo TG und FW Kreuzlingen vor Ort

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Atemschutz und Einsatzleitung

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Brandobjekt

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Feuerwehrmann nach Atemschutzeinsatz

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)