corona virus BAG

Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2021

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

146


2020

Einsätze

89

Übungen

19

AdF

144


2019

Einsätze

71

Übungen

34

AdF

137


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135

Abklärung

Unterstützung Rettungsdienst - 02.05.2013

Autor: Rolf Giger
Bericht: Pressemitteilung
Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
 

 

Pressemitteilung
Zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Rettung einer verletzten Person wurde die Feuerwehr aufgeboten.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
Bei Selbstunfall mit Roller verletzt

TÄGERWILEN (kapo) Bei einem Selbstunfall zog sich am Donnerstag in Tägerwilen der Lenker eines Rollers unbestimmte Rückenverletzungen zu. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Der 62-jährige Mann fuhr kurz nach 17 Uhr mit seinem Motorrad auf der Konstanzerstrasse Richtung Bahnhof Tägerwilen-Gottlieben. Unmittelbar nach der Bahnunterführung verlor er aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte in den Dorfbach. Weil der verletzte Mann gegenüber den Einsatzkräften von Kantonspolizei und Rettungsdienst über starke Rückenschmerzen klagte, wurde die Rega aufgeboten, und der Mann wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Am Roller entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Während der Unfallaufnahme und Spurensicherung durch die Kantonspolizei Thurgau sowie der Bergung des Verletzten und seines Fahrzeuges kam es an der stark frequentierten Unfallstelle zu einem Verkehrsstau in beide Richtungen. Einsatzkräfte des Grenzwachtkorps unterstützten die Kantonspolizei bei der Verkehrsleitung.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 17:22 Uhr
AdF im Einsatz: 5
Einsatzende: 18:15 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

 

Kalender

Dezember

Keine Termine in diesem Monat

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback