Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Strassenrettung

10.09.2013

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Pressemitteilung
Bilder
 

 

Pressemitteilung
Nach einem Selbstunfall zwischen Bottighofen und Lengwil, wurden die Polizei, der Rettungsdienst und die Feuerwehr auf den Platz gerufen. Die Feuerwehr musste die Strassen zwischen Bottighofen und Lengwil während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung komplett sperren. Mit Ölbinder, Schaufel und Besen wurde die Strasse gereinigt. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei abgeklärt.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 11.58 Uhr
AdF im Einsatz: 18
Einsatzende: 13.10 Uhr

nachoben.gif (269 Byte)

 

Pressemitteilung
Auf Dach gelandet
BOTTIGHOFEN (kapo) Nach einem Selbstunfall in Bottighofen musste am Dienstag eine 34-jährige Autofahrerin ins Spital gebracht werden.

Die Autofahrerin war kurz vor 12 Uhr von Lengwil in Richtung Bottighofen unterwegs. Nach einer Linkskurve verlor sie gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau die Kontrolle über ihr Auto und geriet neben die Strasse. Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Verunfallte wurde verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Weil zuerst der Verdacht bestand, dass die 34-jährige im Auto eingeklemmt ist wurde vorsorglich die Feuerwehr Kreuzlingen aufgeboten.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Personenwagen nach Selbstunfall

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Zwischen Bottighofen und Lengwil

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Der Lastwagen musste eine Zwangspause einlegen.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Der Abschleppdienst vor Ort.

Foto: Ivan Crema, Feuerwehr Kreuzlingen

 

nachoben.gif (269 Byte)