Notruf

Internat. Notruf

112

Polizei

117

Feuerwehr

118

Sanität

144

Vergiftungsnotfälle

145

REGA

1414

Statistik

2019

Einsätze

einsaetze

Übungen

30

AdF

135


2018

Einsätze

81

Übungen

30

AdF

135


2017

Einsätze

95

Übungen

30

Adf

135


2016

Einsätze

98

Übungen

30

AdF

134

Quiz

Wenn sich dichte Rauchwolken innerhalb eines Raumes plötzlich explosionsartig entzünden, spricht man von einem?

Wie verhält man sich in so einer Situation?

Ergebnis?

Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

(mit Bildern) - 09.12.2015

Autor: Sebastian Schaad
Bericht: Pressemitteilung
Zusätzliche Informationen
Bilder
 

 

Pressemitteilung
BOTTIGHOFEN (kapo) Bei der Kollision zwischen zwei Autos wurden am Mittwochmittag in Bottighofen drei Personen verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Eine 22-jährige Fahrzeuglenkerin war gegen 12.15 Uhr auf der Lengwilerstrasse von Lengwil in Richtung Bottighofen unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es in einer Rechtskurve zur Kollision mit einer entgegenkommenden, 35-jährigen Fahrzeuglenkerin. Beim Unfall wurde drei Personen teils schwer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Der Unfallhergang ist zur Zeit noch unklar. Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Weil an den Fahrzeugen Öl ausgelaufen ist, musste die Strasse zwischen Bottighofen und Lengwil während der Reinigungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen leitete den Verkehr um.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Zusätzliche Informationen
Alarmzeit: 12.26 Uhr
AdF im Einsatz: 21
Einsatzende: 14.50 Uhr

Verkehrsdienst bis zum Ende der Strassensperre.

nachoben.gif (269 Byte)

 

Bilder


Mit Oelbindemittel wurde das Öl von der Strasse aufgenommen.

Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen



Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen



Foto: Sebastian Schaad, Feuerwehr Kreuzlingen

Unfallstelle

Foto: Beat Kälin, kameramann.ch

 

nachoben.gif (269 Byte)